Über uns

Die Geschichte der GHOST RIDERS

Im Jahr 2008 haben sich eine handvoll Cowboys und Cowgirls um genau zu sein zwei Haßmersheimer und drei Weinheimer entschieden nicht mehr ohne einen Clubnamen zu sein. Nach dem der erste Namensversuch nicht das gelbe vom Ei war, ( Country & Western Fan Club ) mußte ein richtiger Name her der zu uns paßte.

Auf dem Weg zu einem Clubtreffen nach Weinheim kam dem heutigen 1. Vorstand der Name  GHOST RIDERS in den Sinn.

Nach Ankunft in Weinheim wurde allen anderen Mitgliedern der Name unterbreitet, und einstimmig angenommen.

Von nun an waren die  GHOST RIDERS geboren.